28
Nov 2017

Bundesweiter Vorlesewettbewerb

Am 28.11.2017 fand in der Gustav-Heinemann-Realschule der diesjährige Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen statt. Teilnehmerinnen waren die jeweiligen Klassensiegerinnen unserer 6. Klassen:
Ela (6a), Samara (6b) und Ahsen (6c)
Die Schülerinnen lasen zunächst aus ihren eigenen Büchern vor, anschließend in der 2. Runde wurde ein Fremdtext gelesen.
Alle drei machten ihre Sache gut, aber Siegerin konnte nur eine werden. Ela aus der 6a überzeugte die Jury ein bisschen mehr und wird nun unsere Schule beim Stadtentscheid im Januar 2018 vertreten.