01
Apr 2011

Kinoausflug in Tanz Träume

Am 1.4.2011 sind die Klassen 10d und 9b nach Essen zur Lichtburg gefahren, um eine sensible Dokumentation über ein außergewöhnliches Theaterprojekt zu sehen.

Im Film stellen sich Jungen und Mädchen vor und erzählen, wie sie zum Ausdruckstanz von Pina Bausch gekommen sind. Die Jugendlichen erleben dabei Höhen und Tiefen und berichten über persönliche Schicksale. Am Anfang sind die Tänzer unbeholfen, aber im nach hinein werden sie von Mal zu Mal besser.

Die Jugendlichen, Tanzchoreographen und Pina Bausch arbeiten mit Elan an dem Stück.

Von Frau Lipp-Rahma:
Wir haben in der Lichtburg Essen den Film „Tagträume“ gesehen, eine „sensible Doku“ über ein außergewöhnliches Theaterprojekt von Pina Bausch mit Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren. Ich fand das Projekt sehr interessant, die Schüler waren hingegen nicht begeistert: „War das ein komischer Film“. Das Kino an sich fanden alle toll.