06
Jun 2010

Landessportfest 2010 der Fußballmannschaften

Am Dienstag, den 23.3.2010, begannen die Schulstadtmeisterschaften der Jungen und am darauf folgenden Tag spielten die Mädchen der jeweiligen Schulen gegeneinander.
Die Ergebnisse:
Die Jungenmannschaft der Wettkampfklasse II (1996-1994) haben sich sehr gut geschlagen. Das erste Spiel haben sie gegen die Hauptschule Overberg mit 4:0 gewonnen. Danach spielten sie gegen das Heinrich-Heine-Gymnasium. Am Ende stand es 1:1 und die Gustav-Heinemann Realschule und die Hauptschule Overberg schieden leider aus. Die Gustav-Heinemann-Realschule flog wegen eines zu schlechten Torverhältnisses raus. Das Heinrich-Heine-Gymnasium setzte sich im Finale gegen die Janusz-Korczak-Gesamtschule durch.

Die Mannschaft der älteren Mädchen (WK II 1996-1994) und die Mannschaft mit den jüngeren Mädchen (WK III 1996-1998) der GHR sicherten sich den Stadttitel und qualifizierten sich somit für die 1. Runde der Bezirksebene.

Am 25.3.2010 wurde auch die jüngere Jungenmannschaft (WK III 1996-1998) Stadtmeister von Bottrop, und zwar ohne ein einziges Gegentor. Die 1. Runde der Bezirksmeisterschaften wurde auch erfolgreich mit einem Sieg gegen die Rosa-Parks-Gesamtschule aus Herten bestritten, so dass es jetzt zu den Bezirksmeisterschaften nach Oelde geht.

Auch das Turnier in Oelde wurde von unseren Jungs erfolgreich bestritten. Als Gruppenzweiter haben sie sich für die NRW-Landesmeisterschaften am 10. Juni 2010 in Mettmann qualifiziert. Nach einer 0:1-Niederlage gegen das Mariengymnasium Bocholt, die immerhin in der vorherigen Runde die Gesamtschule Berger Feld mit 4:1 aus dem Wettbewerb geworfen hatten, gewannen unsere Jungs die restlichen beiden Spiele (3:1 gegen die Gesamtschule Saerbeck und 1:0 gegen das Gymnasium Nottuln). Da 3 Spieler ausfielen (gesperrt oder verletzt) und man mehr oder weniger mit der letzten Reserve antrat, ist dies ein toller Erfolg für die GHR.
In Wülfrath (Kreis Mettmann) spielen nun alle Sieger der Regierungsbezirke gegeneinander und der Zweitplatzierte aus dem Regierungsbezirk Münster, die GHR. In diesem Jahr qualifizieren sich glücklicherweise aus unserem Regierungsbezirk 2 Mannschaften. Dies geschieht jährlich abwechselnd in allen Regierungsbezirken – eben dieses Jahr in Münster. Der Sieger in Wülfrath (Kreis Mettmann) darf sich NRW-Landesmeister nennen und am Bundesfinale im September in Berlin teilnehmen.

Am Donnerstag, den 10. Juni 2010 fand die Landesmeisterschaft Fußball der Jungen auf Sportanlage Erbacher Berg in Wülfrath statt. Leider fanden unsere Jungs an diesem Tag nicht zur gewohnten Form und verloren beide Spiele (0:6 und 0:1), jedoch war diese Saison trotzdem sehr erfolgreich für die Gustav-Heinemann-Realschule.