02
Dez 2016

Leseabend in der Lebendigen Bibliothek Bottrop

Sechstklässler erforschen die Stadtbücherei
Am 2.12.2016 erlebten die SchülerInnen der Klasse 6a der Gustav-Heinemann-Realschule einen spannenden Leseabend in der Lebendigen Bibliothek in Bottrop. Es war etwas ganz Besonderes, weil sie die Bibliothek für sich allein hatten und alles genau erkunden konnten. Sie lernten spielerisch verschiedenste aktuelle Jugendbücher kennen und erforschten nebenbei die Räumlichkeiten und Abläufe in einer großen Bücherei.
Frau Krüger, die Diplombibliothekarin, hatte ein interessantes und motivierendes Programm für die Besucher vorbereitet. Ziel des Abends war es, im Rahmen des Lesekonzeptes der GHR, Spaß und Freude am Lesen zu vermitteln und die Lesekompetenz der SchülerInnen zu fördern. Deutschlehrerin Ebru Yilmaz ist nach dem gemeinsamen Programm begeistert: „Die Schüler und Schülerinnen durften selbständig Bücher ihrer Interessenslage finden und auch direkt ausleihen. So gewinnt man kleine Leseratten.“