28
Nov 2014

Kinderolympiade an der Gustav-Heinemann-Realschule

Am Freitag, den 21. und 28.11.2014, hatte die GHR Schülerinnen und Schüler der Fürstenberg- und der Albert-Schweitzer-Grundschule zur Teilnahme an einer Kinderolympiade eingeladen. Unter Anleitung der Sportlehrer Petra Lemm und Markus Osthoff warteten viel Spaß und unterschiedliche Herausforderungen auf die jungen Athleten. Während auf dem Parcours in erster Linie das sportliche Geschick der Kinder gefragt war, brauchte es bei diversen Ballspielen Teamgeist, um den Sieg zu erringen. Unterstützt wurden die Lehrer von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9 und 10, die in diesem Jahr erfolgreich ihre Ausbildung zum Sporthelfer absolviert und dabei gelernt hatten, wie man Spiele organisiert, Kinder motiviert und betreut und in schwierigen Situationen sachgerecht und verantwortungsvoll agiert. Dass ihnen dieses gelungen ist, zeigte auch die lautstarke Begeisterung der Dritt- und Viertklässler bei der abschließenden Urkundenverleihung.