30
Mrz 2017

WK II Jungen werden 3.

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften belegen die WK II Jungen den 3. Platz.
Die Mannschaft, die von Herrn Heiyng und Herrn Osthoff trainiert wurde, besiegte im ersten Spiel die Willy-Brandt-Gesamtschule mit 1:0. Im zweiten Spiel kamen die Heinemänner nicht Über ein 0:0 gegen das Josef-Albers-Gymnasium hinaus. Auch das dritte Spiel endete unentschieden. Der Ausgleichstreffer für die Janusz-Korczak-Gesamtschule fiel in der letzten Sekunde. Damit war klar, dass die Willy-Brandt-Gesamtschule Stadtmeister ist. Das vierte und letzte Spiel ging mit 0:2 gegen das Heinrich-Heine-Gymnasium verloren. Die Trainer hatten viel Spaß mit der Mannschaft und bedanken sich für euren Einsatz!