06
Sep 2016

Praxiskurse

Anfang September erhielten 18 Schüler und Schülerinnen ihre Auswertung und ihre Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme an den „Praxiskursen“ kurz vor den Sommerferien.
Diese Praxiskurse sind ein Baustein des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule/Beruf in NRW“ (KAoA). Sie bieten vertiefende Berufsorientierungsangebote für Schüler und Schülerinnen ab Klasse 9, die damit sowohl weitere praktische Erfahrungen in einem Berufsfeld bekommen als auch fachliche und soziale Kompetenzen berufsbezogen vertiefen. Die Praxiskurse bauen auf der Potenzialanalyse, den Berufserkundungstagen und dem Schülerbetriebspraktikum auf.
Die Schüler und Schülerinnen konnten sich in diesem Jahr für eines von zwei Angeboten entscheiden, das jeweils von der GAFÖG durchgeführt wurde: Gesundheit – Pflege von Menschen im Krankenhaus und Altenheim oder Elektro- Bau einer Schreibtischuhr mit Beleuchtung.
Die Teilnehmer der diesjährigen Praxistage waren sehr zufrieden bei ihren Tätigkeiten an den drei Tagen und können nun ein weiteres Zertifikat zu ihren Bewerbungsunterlagen hinzufügen.