18
Nov 2016

Pyramiden- und Burgenwettbewerb an der GHR

Am Freitag, den 18.11.2016 fand zum dreizehnten Mal der Pyramiden- und Burgenwettbewerb an unserer Schule statt. Die SchülerInnen der Klassen 6 bauten passend zum Thema „Ägypten – das Reich der Pharaonen“ Pyramiden, während die Siebtklässler Burgen zum Thema „Lebensformen im Mittelalter“ konstruierten. In Gruppen wählten sie die passenden Materialien aus, erstellten Baupläne und organisierten die Gestaltung ihrer Pyramide oder Burg. Geschichtslehrer Marc Weber ist begeistert von dem erfolgreichen Projekt und seinen Ergebnissen: „Der Wettbewerb ist nicht nur eine Gelegenheit, Geschichtsunterricht lebendig zu gestalten, sondern gibt unseren Schülern die Möglichkeit, im Rahmen der Gesundheitserziehung, ihre Freizeit kreativ und sinnvoll zu gestalten.“ Die besten Burgen und Pyramiden wurden am Tag der offenen Tür ausgestellt und von den anwesenden GrundschülerInnen gekürt. Bei der Ehrung durch unsere Schulleitung wurden die siegreichen Baumeister mit Buchpreisen für ihre erfolgreiche Arbeit belohnt.